Start

Willkommen auf der Seite des SV Fortschritt!

Der Sitz unseres Vereines ist Neustadt-Glewe, eine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Heimstätte ist die Halle „Zur Kuhdrift“ und das Stadion der Lederwerker, welches 3.000 Zuschauern Platz bietet.

Als eingetragener Verein bieten wir jedem Mitglied die Möglichkeit, sich bei uns individuell sportlich zu betätigen. Neben den Ballsportarten Volleyball und Fussball bieten wir deshalb auch Segeln, Tischtennis, Boxen, Leichtalthletik und Gymnastik an.
Mit einigen Mannschaften sind wir zudem erfolgreich im Ligabetrieb tätig.

Newsblog

die neuesten Beiträge von allen Sektionen

U14 holt kleinen Pokal!

Auch unsere U14 musste heute in die Halle in der Danziger Straße. Der offene Gang zum warmen Teil, in dem die U12 spielte, versprach mehr Wärme als er letztlich hergab .. Um den geplanten Spielplan umsetzen zu können, musste auf Grund von später Mannschaftsabsage ein wenig umgestaltet werden: HSG und PSV haben sich zusammengetan, um…

weiter lesen

U14 auch in der Landesmeisterschaft gestartet

Nachdem vor einer Woche die Wettkämpfe im Landespokal begonnen haben,startete nun die Landesmeisterschaft in der Vorrunde in Neubrandenburg. Frisch dort übrigens … Unsere U13-Mädels starteten in der Vorrunde gegen den altbekannten Schweriner SC I und dem noch nicht bekannten Team vom VC Stralsund. Dieses Team war nach der doch langen Anreise der erste Gegner des…

weiter lesen

Auftakt im Landespokal für die U14

Die Palmbergarena in Schwerin ist noch eine Baustelle, die Luft war da jetzt nicht so schön … Aber das war nicht der Grund, warum am Sonntag noch nicht viel ging. Zu kurz die Vorbereitungszeit für das fast vollständig neue Team! Die grundlegenden Abläufe wurden erst während des Turniers gefestigt und die Absprache in der Annahme…

weiter lesen

U18 erfolgreich in den Landespokal gestartet

Unser junges Team musste nach Warnemünde, mit insgesamt 5 Mannschaften spielt jeder gegen jeden. Der Neustadt-Sechser startete gegen die HSG Uni Rostock ins Turnier. Rückblickend ein ziemlich guter Start in den Tag. Die eigenen Fehler wogen nicht so schwer, man konnte die Spielabläufe noch optimieren und die entsprechende Stimmung für den Tag aufbauen: ein ungefährdeter…

weiter lesen

U18 mit Höhen und Tiefen im Landespokalfinale

Wieder einmal Greifswald … nun gut … Guter Dinge und mit neuer Spielkleidung (Danke schon mal an dieser Stelle an das Autohaus Ahnefeld in Parchim!) ging es zum Finale im Landespokal. Im Spiel Jeder-gegen-Jeden stand zunächst die HSG Uni Rostock auf dem Platz. Dieses Spiel könnte man für diesen durchaus als gebraucht zu bezeichnenden Tag…

weiter lesen