Vorrunde Landespokal U14 weiblich: souverän abgeliefert!

Es sollte nur einer kurzer Tagesausflug nach Stralendorf werden: nachdem der 1. VC Parchim abgesagt hatte, waren nur vier Mannschaften vor Ort und dank der Schiedrichter vor Ort vom MSV Pampow (Danke dafür!) konnte parallel gespielt werden! Der Ausrichter war dann auch gleich der erste Gegner, mit dem die SVF-Mädels gut in den Tag starten konnten. Hier ergab sich die Möglichkeit, alle mitgereisten Spielerinnen aufs Feld zu stellen und so erste Wetttkampfluft zu schnuppern! Klar war die Aufregung groß, aber auch die Freude über das gewonnene Spiel! Danach gegen SSC I, hier war der Unterschied und noch etwas groß. Im ersten Satz sah es auch so aus, als wenn der Respekt nicht viel kleiner war … im zweiten Satz sah es viel besser aus, leider hat es noch nicht zum Sieg gereicht. Spannender das Spiel gegen SSC II: wahrscheinlich ist in diesem Spiel die Entscheidung gefallen, in welchem Finale Neustadt-Glewe antreten wird. Trotz der einen oder anderen Unsicherheit im Aufschlag konnte mit Blocks(!) und guter Abwehr nicht nur tolle Akzente gesetzt werden, sondern auch der Sieg errungen werden! Schönes Ding, Mädels, Glückwunsch! Das Finale findet dann am 23.10.2021 statt, vor eigenem Publikum!

#svf #wirsindeinteam